Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Diversity-Management in Öffentlichen Bibliotheken : Individuelle Verschiedenheiten der Mitarbeiter erkennen und nutzen. Wie multikulturell sind die Öffentlichen Bibliotheken in dreizehn deutschen Großstädten?

  • Diversity Management gehört zu den wichtigen personalpolitischen Instrumenten. Aufgezeigt wird die personelle Dimension von Diversity Management in Öffentlichen Bibliotheken Deutschlands und damit verbundene Möglichkeiten. Die Bibliotheken sollen Menschen unterstützen, ein autarkes und dennoch in die Gesellschaft eingebundenes Leben zu führen. Im Hinblick auf Migranten sollen diese Einrichtungen vor allem eine integrative Funktion erfüllen. Ein freier und niedrigschwelliger Zugang zu Bibliotheken, der von den Bibliothekaren ermöglicht wird, die nicht nur notwendige Qualifikationen haben, sondern eventuell auch die Muttersprache des Migranten sprechen und somit gegebene Mentalitätsunterschiede kennen, ist substanziell bei der Erfüllung dieser Funktion. Diversity Management soll dabei helfen, die individuellen Stärken und Unterschiede der Mitarbeiter hervorzuheben und diese im Sinne der Ideenbereicherung und der kulturellen Offenheit eines Betriebs sensibel zu nutzen. In der vorliegenden Arbeit wird eine exemplarische Umfrage vorgestellt, die den Status Quo von Diversity Management in den Öffentlichen Bibliotheken der 13 deutschen Großstädte untersucht. Dazu wurden die Leitungen der Öffentlichen Bibliotheken gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, der auf einer Studie zur interkulturellen Bibliotheksarbeit der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg aufbaut. Die Ergebnisse verdeutlichen die Heterogenität in der Umsetzung von Diversity Management, der Relevanz in der Personalpolitik sowie der Angebotsgestaltung für die Kunden mit Migrationshintergrund. Der Notwendigkeit des stärkeren Ausbaus von Diversity-Management-Maßnahmen indes sind sich alle der befragten Bibliotheken bewusst.
  • Diversity management belongs to the most important tools in human resource politics. The personnel aspect of diversity management in German public libraries will be described here as well as the possibilities that are linked with this aspect. Libraries are supposed to support people in leading a self-sufficient life where they are integrated into society. With respect to immigrants these facilities should above all fulfill an integrative function. Free-of-charge and low-threshold access to libraries permitted by librarians who not only have the necessary qualifications, but perhaps also speak the immigrants' native language and thus know the relevant differences in mentality, are essential to the fulfillment of this function. Diversity management should help to emphasise the individual strengths of and differences between their employees and to use these sensibly for the purposes of enrichment of ideas and creating cultural openness in a company. In the present master thesis an exemplary survey is introduced which examines the status quo of diversity management in the public libraries in Germany's thirteen larg cities. The management of public libraries was asked to fill in a questionnaire. This questionnaire builds on a study of intercultural library work in Friedrichshain-Kreuzberg public library. The results make clear the heterogeneity in implementation of diversity management, its relevance to personnel politics as well as to designing the services on offer to customers from overseas. Meanwhile everybody working at the libraries surveyed is aware of the need for stronger development in diversity management measures.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Svetlana Andreeva
Document Type:Master's Thesis
Year of first Publication:2014
Date of final exam:2014/09/18
First Referee:Michael Vetten
Second Referee:Inka Tappenbeck
Degree Program:Master in Library and Information Science
Language:German
Pagenumber:125
GND Keyword:Globalisierung , Migration , Vielfalt
Access Rights:Frei zugänglich
URN:urn:nbn:de:hbz:79pbc-opus-5356
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen