Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 7 of 735
Back to Result List

Überlegungen zum kompetenzfördernden Einsatz von Minecraft in Öffentlichen Bibliotheken

  • Im Gegensatz zu vielen Spielen, die Bibliotheken derzeit anbieten, eröffnet das Open-World-Spiel Minecraft eine besonders große Bandbreite an Möglichkeiten, die es für einen Einsatz qualifizieren, der zu mehr als bloßer Unterhaltung dient, da es durch nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten im Spiel selbst, aber auch mithilfe von Modifikationen des Spiels verschiedene Kompetenzen fördern kann. Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit Möglichkeiten, welche der Einsatz des Spiels Minecraft in Bibliotheksveranstaltungen bietet. Ein besonderes Augenmerk richtet sich darauf, ob und auf welche Weise mithilfe des Spiels welche wichtigen Kompetenzen vermittelt werden können, zum Beispiel die Weiterentwicklung von Kreativität. Hierzu wird zunächst das Spiel vorgestellt. Diese Bachelorarbeit erläutert das Spielkonzept, die Einsatzmöglichkeiten, die das Spiel bietet, sowie die Erweiterungen durch die Modifikationen des Spiels, die beinahe unendliche Gestaltungsmöglichkeiten im Spiel möglich machen, indem sie neue Gegenstände, Blöcke, Lebewesen oder Strukturen hinzufügen. Im Anschluss daran werden Bibliotheks-Veranstaltungen behandelt. Hier wird vor allem beleuchtet, wie Minecraft und wie Gaming in Bibliotheken bereits eingesetzt wird. Im dritten Kapitel des theoretischen Teils wird die derzeitige Verwendung von Minecraft in Bibliotheken betrachtet. Meist wird es nur im Rahmen anderer Veranstaltungen neben weiteren Spielen eingesetzt, nur selten werden Veranstaltungen angeboten, die nur Minecraft einsetzen. Aufbauend auf den vorausgehenden Kapiteln sollen im dritten Teil der Arbeit neue Veranstaltungskonzepte mit Minecraft entwickelt werden, in deren Rahmen gezielt Kompetenzen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen spielerisch gefördert werden. Hierzu werden zunächst die Ziele der Veranstaltungen formuliert und die zu fördernden Kompetenzen wie zum Beispiel Kreativität, räumliches Vorstellungsvermögen oder technisches Verständnis genauer erläutert. Auf dieser Grundlage werden dann beispielhaft konkrete Veranstaltungskonzepte abgeleitet. Methodisch stützt sich diese Bachelorarbeit hauptsächlich auf Internetrecherchen u.a. in Minecraft-Foren sowie auf informellen Gesprächen mit Bibliothekaren und Bibliothekarinnen, die praktische Erfahrungen mit Gaming-Veranstaltungen beisteuern, sowie Experten und Expertinnen aus der Praxis, die die geförderten Kompetenzen mit Hinblick auf Gaming genauer beurteilen.
  • Unlike many games libraries currently offer, the open-world game Minecraft opens a particularly wide range of possibilities, that qualify it for a use that serves more than mere entertainment. As the game has a variety of features itself, but also with the help of modifications skills can be promoted specificly. This bachelor thesis deals with possibilities for the use of the game Minecraft in library events. A special attention aimed to the point, whether and in what way using the game can be taught important competencies, for example, the further development of creativity. The game will first be presented itself. This bachelor's thesis explains the game concept possible applications, as well as modifications of the game, that make almost infinite design possibilities possible by adding new items, blocks, living creatures or structures. Following this library events will be discussed. Here above all, it is highlighted how Minecraft and gaming is already used in libraries. In the fourth chapter of the theoretical part the current use of Minecraft in libraries is considered. In most cases, it is only used in the context of other events alongside with other games. There are only rare events that focus on Minecraft itself. Building on the preceding chapters the fourth part of the work suggests new event concepts using Minecraft to improve special competencies of the participants playfully. For this purpose, the objectives of the events will first be formulated and the skills to be promoted, such as creativity, spatial imagination or technical understanding, will be explained in more detail. On this basis the exemplary event concepts will be derived. Methodically this bachelor's thesis is mainly based on internet research i.a. in Minecraft-fora and on informal discussions with librarians who contribute practical experience with gaming events, and assess the supported competencies with regard to gaming in more detail.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Stefan Bernhard Michael Beer
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2018
Date of final exam:2018/11/09
First Referee:Tom Becker
Second Referee:Mark Robin Horn
Degree Program:Bibliothekswissenschaft
Language:German
Pagenumber:46
Tag:Jugendbibliothek; Kompetenzentwicklung; Minecraft
GND Keyword:Computerspiel; Kompetenz; Videospiel
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen