Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 9 of 1
Back to Result List

"Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen" - Überlegungen zu Konzeption und Weiterführung des Projekts ohne bundesweite Förderung in Hilden

  • Frühkindliche Lese- und Sprachförderung gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Wie die Vorlesestudien der Stiftung Lesen, der ZEIT und der Deutschen Bahn aus den Jahren 2007 und 2013 belegen, fangen Eltern jedoch oft spät bzw. zu spät mit dem Vorlesen an. Um diesem Problem entgegenzuwirken, startete 2011 das bundesweite Leseförderprojekt der Stiftung Lesen „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“. Ziel des Projektes ist es, Kinder frühestmöglich an Lesen, Sprache und Bücher heranzuführen und bei den Eltern ein Bewusstsein der Wichtigkeit für frühe Lese- und Sprachförderung zu schaffen. Oktober 2018 endet das Projekt „Lesestart“. Diese Bachelorarbeit geht den Fragen nach, ob und wie eine Fortführung ohne bundesweite Förderung, das heißt mit eingeschränkten zeitlichen, personellen und finanziellen Ressourcen, auf kommunaler Ebene gewährleistet werden kann. Am Fallbeispiel Hilden und der Stadtbücherei Hilden - der Bibliothek des Jahres 2016 - wird exemplarisch gezeigt, wie eine mögliche Weiterführung aller drei Meilensteine umsetzbar ist.
  • Early childhood reading and language development becomes more important at present time. As the studies of Stiftung Lesen (German Reading Foundation), ZEIT und Deutsche Bahn from the years 2007 and 2013 show, parents often start late or even too late with reading aloud to their children. To counteract this problem, in 2011 the nationwide project „Lesestart – Three Reading Milestones“ started. The aim of the project is to introduce children to reading, language and books as early as possible and to raise awareness among parents about the importance of early reading and language learning. The project "Lesestart" ends in October 2018. This bachelor thesis deals with the questions of whether and how a continuation at a local level without nationwide funding is possible with limited time, human and financial resources. The example town and the public library of Hilden - the Library of the Year 2016 - shows how a possible continuation of this reading promotion program can be implemented.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Annika Susanne Gruhn
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2018
Date of final exam:2018/08/06
First Referee:Tom Becker
Second Referee:Nadine Reinhold
Degree Program:Bibliothekswissenschaft
Language:German
Pagenumber:78
GND Keyword:Kind; Leseförderung; Sprachförderung; Stiftung Lesen
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen