Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 5 of 785
Back to Result List

RVK-Umsystematisierung in Spezial- und Fachbibliotheken − ein Leitfaden

  • In den vergangenen Jahrzehnten fanden zahlreiche Umsystematisierungsprojekte zur Regensburger Verbundklassifikation (RVK) statt. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Aufstellung bzw. Umsystematisierung physischer Bestände sowie deren klassifikatorischer Erschließung nach der RVK in Spezial- und Fachbibliotheken. Deren Bedarfe unterscheiden sich von denjenigen der Universitäts- und Hochschulbibliotheken: Zu erschließungsspezifischen Herausforderungen kommt in den meisten Spezial- und Fachbibliotheken eine geringere personelle und finanzielle Ausstattung hinzu. Diese Arbeit gibt zunächst einen theoretischen Überblick zur Bestandserschließung als bibliothekarische Dienstleistung, bei der die Bedürfnisse der speziellen Nutzerschaft im Vordergrund stehen. Anhand ausgewählter Projekte und einer Expertenbefragung werden die Vorgehensweisen exemplarisch skizziert. Am Beispiel des RVK-Umsystematisierungsprojekts in einer archäologischen Spezialbibliothek werden die einzelnen Phasen des Projektmanagements sowie deren Hilfsmittel aufgezeigt. Spezifisch an diesem Projekt ist, dass es v. a. „Hilfskräfte-basiert" und mit der geringen personellen und finanziellen Ressourcen auskommt. Der Einsatz von Projektmanagement(-Mitteln) als Erfolgsgarant für eine schnelle und ressourcensparende Umsystematisierung wird analysiert und bewertet. Abschließend werden unterschiedliche und wenn möglich allgemeingültige Empfehlungen und Planungsschritte für Spezial- und Fachbibliotheken formuliert, die einen Umstieg zur RVK planen.
  • Numerous reclassification projects to the Regensburger Verbundklassifikation (RVK) have taken place in the past decades. This thesis focuses on the arrangement or reclassification of physical materials and their classification according to the RVK in special libraries, the needs of which differ from those of university libraries. In addition to the in-dexing challenges, most special libraries have fewer staff and less financial resources. This thesis first provides a theoretical overview of inventory development as a library service, in which the needs of the specific user groups are focused. Based on selected projects and an expert survey, the procedures are exemplarily outlined. By using the concrete example of the RVK reclassification project in an archaeological special library, the individual phases of project management and their tools are shown. What is special about this project is that it is above all „(student) assistant-based" and is exceptional due to the low personal and financial resources. The use of project management as a guarantee of success for a quick and sustainable reclassification is analyzed and evaluated. Finally, different and, if possible, generally applicable recommendations and planning steps for special libraries are formulated that are planning to change over to RVK.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Adienne Karsten
Document Type:Master's Thesis
Year of first Publication:2020
Date of final exam:2020/06/20
First Referee:Simone Fühles-Ubach
Second Referee:Inka Tappenbeck
Degree Program:Library and Information Science
Language:German
GND Keyword:Systematik , Klassifikation , Projektmanagement , Spezialbibliothek , Dienstleistung
Access Rights:Frei zugänglich
URN:urn:nbn:de:hbz:79pbc-opus-16256
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen