Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Bibliotheken im Hochmittelalter: Vergleich der Bibliothekskulturen Orient und Okzident anhand der Bibliotheken Köln, Damaskus und Bagdad

  • Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik des mittelalterlichen Bibliothekswesens im Orient und im Okzident. Dabei werden die Bibliotheken des „Bayt al-Hikma“, des Ashrafiya Mausoleums und des Kölner Doms verglichen. Um einen bestmöglichen Vergleich bieten zu können, werden die Gemeinsamkeiten, sowie die einzelnen Bibliotheken genauer betrachtet. Aufgrund fehlender Fundlagen und Kennzahlen wird der Vergleich eher auf qualitativen als auf quantitativen Grundlagen erstell.
  • The following work focuses on the subject of medieval libraries in the Orient and the Occident. The libraries of the Bayt al-Hikma, the Ashrafiya Mausoleum and the Cologne Cathedral are compared. In order to be able to offer the best possible comparison, the common features as well as the individual libraries will be examined more closely. Due to the lack of findings and key figures the comparison is based on qualitative rather than quantitative data.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Benjamin Bijan Haghighat Panah
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2022
Date of final exam:2022/07/15
First Referee:Haike MeinhardtGND
Advisor:Hermann Rösch
Degree Program:Bibliothekswissenschaft
Language:German
Page Number:50
Tag:Ashrafiya; Bayt al-Hikma; Dombibliothek; Haus der Weisheit
GND Keyword:Bagdad; Damaskus; Köln; Mittelalter
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen