Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ermöglicht der Einsatz von Memes eine Steigerung der Interaktionsraten des deutschen Twitter-Accounts der Autovermietung Sixt? - Eine empirische Untersuchung

  • Social-Media-Plattformen sind für Unternehmen eine Möglichkeit, mit potenziellen Kunden zu interagieren. Es kann jedoch vorkommen, dass die Beiträge der Unternehmen kaum zu Interaktionen mit den Nutzern führen, was ein Problem für die Interaktionsraten dieser Social-Media-Kanäle darstellt. In vorliegender Bachelorarbeit wird sich mit diesem Problem beschäftigt und die Wirkung von Memes auf Interaktionsraten untersucht. Das Ziel dieser Arbeit ist es herauszufinden, ob der Einsatz von Memes eine Steigerung der Interaktionsraten des deutschen Twitter-Accounts von Sixt zur Folge hat. Das Ergebnis der empirischen Untersuchung liefert damit eine Antwort auf die Forschungsfrage: Ermöglicht der Einsatz von Memes eine Steigerung der Interaktionsraten des deutschen Twitter-Accounts der Autovermietung Sixt? Hierfür wurde als Erstes darüber aufgeklärt, worum es sich bei Memes handelt, wie sie sich verbreiten und welche Wirkungen sie auf Internetnutzer haben. Des Weiteren wurde erklärt, was Social-Media-Plattformen sind und was die Plattform Twitter von anderen unterscheidet. Außerdem wurde erläutert, was Interaktionen sind und welche Bedeutung die Interaktionsrate hat. Durch diese Grundlagen war es im empirischen Teil möglich, Variablen zu bilden, die in Unterhypothesen eingebunden wurden, um die Forschungsfrage der Arbeit überprüfen zu können. Durch quantitative Forschung wurden die Interaktionen und Interaktionsraten von Memes des deutschen Twitter-Accounts von Sixt mit normalen Beiträgen, welche keine Memes sind, des gleichen Twitter-Accounts, verglichen, um Unterschiede festzustellen. Die Variablen Anzahl an Likes, Antworten, Retweets ohne Zitat (o. Z.) und zitierten Retweets wurden hierfür in insgesamt drei Unterhypothesen untersucht, um die Wirkung von Memes auf Beiträge zu messen. Das Ergebnis ist, dass zwei Unterhypothesen bestätigt und eine falsifiziert werden konnten. Memes erhalten demnach signifikant mehr Likes und werden häufiger geteilt als normale Beiträge. Dafür wird unter Beiträgen, die keine Memes sind, häufiger die Antwort-Funktion genutzt. Aufgrund der Abweichungen der Gesamtzahlen an Interaktionen bei Meme- im Vergleich zu normalen Beiträgen, haben Memes höhere durchschnittliche Interaktionsraten pro Beitrag, weshalb die Antwort auf die Forschungsfrage lautet, dass der Einsatz von Memes die Interaktionsraten des deutschen Twitter-Accounts von Sixt erhöhten und damit positive Auswirkungen auf diese gehabt haben. Unternehmen können die Methoden und Ergebnisse dieser Arbeit als Grundlage nehmen, weiter auf diesem Gebiet zu forschen.
  • Social media platforms are a way for companies to interact with potential customers. However, it can happen that the posts of the companies hardly lead to interactions with the users, which is a problem for the interaction rates of these social media channels. This bachelor thesis deals with this problem and investigates the effect of memes on interaction rates. The aim of this thesis is to find out whether the use of memes results in an increase of the interaction rates of the German Twitter account of Sixt. The result of the empirical investigation thus provides an answer to the research question: Does the use of memes enable an increase in the interaction rates of the German Twitter account of the car rental company Sixt? For this purpose, it was first explained what memes are, how they spread and what effects they have on Internet users. Furthermore, it was explained what social media platforms are and what distinguishes the platform Twitter from others. Furthermore, it was explained what interactions are and what the interaction rate means. Through these basics, it was possible in the empirical part to form variables that were incorporated into sub-hypotheses in order to be able to test the research question of the thesis. Through quantitative research, the interactions and interaction rates of memes of the German Twitter account of Sixt were compared with normal posts, which are not memes, of the same Twitter account to determine differences. The variables number of likes, replies, retweets without quote (w. q.) and quoted retweets were examined for this in a total of three sub-hypotheses to measure the effect of memes on posts. The result is that two sub-hypotheses could be confirmed and one falsified. Memes receive significantly more likes and are shared more often than normal posts. In return, the reply function is used more often among posts that are not memes. Due to the deviations in the total number of interactions for memes compared to normal posts, memes have higher average interaction rates per post, which is why the answer to the research question is that the use of memes increased the interaction rates of the German Twitter account of Sixt and thus had a positive impact on them. Companies can take the methods and results of this work as a basis to further research in this area.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Serkan Kaplan
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2021
Date of final exam:2021/09/21
First Referee:Matthias FankGND
Advisor:Frank Linde
Degree Program:Angewandte Informationswissenschaft
Language:German
Page Number:60
Tag:Interaktionsrate
GND Keyword:Social Media; Twitter <Softwareplattform>
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
URN:urn:nbn:de:hbz:79pbc-opus-17778
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen