Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Fit für die Archäologie: Entwicklung eines E-Learning-Angebots zur Förderung der Informationskompetenz für Studierende der Archäologie

  • Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Konzeption und Erstellung eines fachspezifischen E-Learning-Angebots zur Vermittlung von Informationskompetenz für die Studierenden der Archäologie der Universität zu Köln. Fachübergreifende Angebote zur Vermittlung von Informationskompetenz sind nicht ausreichend, da Studierende der Archäologie einen speziellen Informationsbedarf aufweisen. Insbesondere zu Zeiten der Pandemie steigt der Bedarf nach E-Learning Angeboten, doch das tatsächliche Angebot der Universitäts- und Hochschulbibliotheken wird dem steigenden Bedarf nicht gerecht. Nach einer theoretischen Auseinandersetzung mit der Definition von Informationskompetenz und der Vermittlungspraxis von wissenschaftlichen Bibliotheken folgt die Darlegung der fachspezifischen Informationskompetenzen in der Archäologie. Anschließend wird die aktuelle Situation der Vermittlung der Informationskompetenz in der Archäologie mithilfe der Modulhandbücher und der Webseiten der jeweiligen archäologischen Institute des Landes Nordrhein-Westfalen untersucht. In Form einer Online-Umfrage wurde der Bedarf der Studierenden der archäologischen Studiengänge der Universität zu Köln ermittelt. Über die Hälfte der Befragten gab an, dass sie E-Learning-Angebote grundsätzlich gerne nutzen würden, die erforderlichen Recherchekompetenzen mangels adäquaten Schulungsangeboten größtenteils autodidaktisch erlernen mussten. Unter der Einbeziehung der konkret ermittelten Bedarfe der 68 Teilnehmenden der Online-Umfrage wurde ein fachspezifisches E-Learning-Angebot konzipiert und in Form eines Tutorials aus zwei Erklärvideos umgesetzt. Die Erklärvideos geben vor allem Studienanfängern einen Überblick über die Bilddatenbank Arachne und ihre Möglichkeiten erfolgreich zu recherchieren. Durch die Vorstellung der Filteroptionen sollen die Studierenden erste Recherchemethoden und Strategien kennenlernen.
  • This bachelor thesis deals with the conception and creation of a subject-specifice-learning offer for teaching information literacy to students of archaeology at the University of Cologne. Interdisciplinary offers for teaching information literacy are not sufficient, because archeology students have special and specific needs of information. In times of the COVID-19 pandemic, the need for e-learning offers increases but the actual offerings from university and college libraries do not meet the growing demand. After a theoretical discussion about the definition of information literacy and the communication practice of academic libraries, the subject-specific information skills in archeology are presented. Subsequently, the current situation of teaching information literacy in archaeology is displayed with the help of the module handbooks and the websites of the archaeological institutes in the federal state of North Rhine-Westphalia. In the form of an online survey, the needs of the students of the archaeological degree programes at the University of Cologne were determined. More than half of the participants stated they would like to use e-learning offers but they had to learn the necessary research skills mostly autodidactically due to the lack of adequate training offers. Taking into account the specific identified needs of the 68 participants in the online survey a subject-specific e-learning offer was designed and implemented in the form of a tutorial consisting of two explanatory videos. The explanatory videos are designed for first-year students to give them an overview of the image database Arachne and its possibilities for successful researches. By presenting the filter options, the students should get to know the first research methods and strategies.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Christina Pantelidu
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2021
Date of final exam:2021/03/23
First Referee:Inka TappenbeckGND
Advisor:Hermann Rösch
Degree Program:Bibliothekswissenschaft
Language:German
Page Number:83
GND Keyword:Archäologie; E-Learning; Informationskompetenz
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen