Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Evaluation von automatischer und intellektueller Verschlagwortung der Deutschen Nationalbibliothek anhand einer Retrieval-Testkollektion

  • Die Deutsche Nationalbibliothek verzichtet seit 2010 auf die intellektuelle Erschließung in der Reihe O (Netzpublikationen) und seit September 2017 wird ebenfalls in den Reihen B (Monografien und Periodika außerhalb des Verlagsbuchhandels) und H (Hochschulschriften) automatisch inhaltlich erschlossen. Es stellten sich die Fragen, ob die Qualität der automatischen Verschlagwortung den bibliothekarischen Ansprüchen genügt und ob eine ebenso hohe Qualität wie bei der intellektuellen Verschlagwortung erreicht wird. Zur Beantwortung dieser Fragen müssen Retrieval-Tests durchgeführt werden. Eine Evaluation der Ergebnisse auf Basis einer Testkollektion mit 200.000 Dokumenten der Deutschen Nationalbibliothek, sind Hauptbestandteil dieser Arbeit. Es wird ein Überblick über die wichtigsten Punkte und Abläufe der Evaluation gegeben, sowie eine Analyse der Ergebnisse und eine erste Qualitätsbeurteilung. Eine genauere Darstellung der Entwicklung der Testkollektion wird nicht Bestandteil dieser Arbeit sein.
  • The German National Library uses the automatic content-related development in series O (electronic publication) since 2010, as well as in series B (monographies and periodicals independent from publishing houses) and H (thesis) since September 2017. This led to a discussion on questions about the quality of automatic development for library work and its quality in comparison to the intellectual development. An answer to these questions can be found in retrieval tests. The main part of this thesis is going to be the result evaluation on basis of a sample collection with 200.000 documents of the German National Library. Further on, the thesis presents an overview on the main aspects and procedures of the evaluation as well as an analysis and a quality assessment of the results. A more specific depiction of the development is not going to be part of this underlying thesis.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Christin Seegert
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2019
Date of final exam:2019/03/15
First Referee:Philip Schaer
Second Referee:Klaus Lepsky
Degree Program:Bibliothekswissenschaft
Language:German
Pagenumber:44
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen