Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ein Konzept zur Nutzung von Bookstagram in öffentlichen Bibliotheken

  • Die Digitalisierung stellt Öffentliche Bibliotheken in vielen Bereichen vor neue Herausforderungen. Sowohl das Marketing als auch das Lesen selbst sind davon betroffen. Mit dem Social Reading ist ein neuer Lesetrend entstanden, der gleichgesinnte Leser weltweit vereint und ins Gespräch bringt. Die Bookstagram-Community auf Instagram ist eine dieser digitalen Lese-Gesellschaften. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Fragen, wie sich Öffentliche Bibliotheken in die Bookstagram-Community integrieren können und welchen Mehrwert Bookstagram für Bibliotheken bietet. Dafür wird zum einen anhand von Good-Practice-Beispielen betrachtet, wie die kommerzielle Buchbranche die Community für sich nutzt und sich dort präsentiert. Zum anderen stehen die Chancen und Möglichkeiten für Öffentliche Bibliotheken im Bereich des Social-Media-Marketings und der Leseförderung im Fokus. Im praktischen Teil der Arbeit wird ein entsprechendes Konzept für die bibliothekarische Social-Media-Präsenz auf Bookstagram ausgearbeitet.
  • The ongoing digitalization poses new challenges for public libraries in many areas. Both marketing and reading itself are affected by this. With social reading, a new reading trend has emerged that unites like-minded readers worldwide and brings them into conversation. The Bookstagram community on Instagram is one of these digital reading societies. This thesis deals with the questions of how public libraries can integrate into the Bookstagram community and what added value can be generated through this. Therefor on the one hand, good practice examples will be used to illustrate how the commercial book industry uses the community and presents itself there. On the other hand, the opportunities and possibilities for public libraries in the area of social media marketing and reading promotion are in the center of attention. In the practical part of the work, an applicable concept for the library’s social media presence on Bookstagram will be developed.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Jacqueline Schulenberg
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2019
Date of final exam:2019/03/04
First Referee:Ursula Georgy
Second Referee:Tom Becker
Degree Program:Bibliothekswissenschaft
Language:German
Pagenumber:97
Tag:Social Reading
Bookstagram
GND Keyword:Instagram; Social Media
Access Rights:Zugriffsbeschränkt
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen