Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Bedeutung von User Experience im Curated Shopping

  • Curated Shopping spiegelt als neues Online-Geschäftsmodell die ursprüngliche Aufgabe des stationären Händlers als Gatekeeper zwischen Hersteller und Konsument in modernster Form wider. Das Ziel liegt dabei in der Problemlösung, das perfekte Outfit für den Kunden zu finden und ihm den Online-Kauf durch eine kuratierte Produktauswahl und individuelle Beratung möglichst einfach und bequem zu gestalten. Auf diese Weise werden Erlebnisse entlang des gesamten Kaufabwicklungsprozesses geschaffen. Dieses individuelle Nutzererleben entsteht durch eine positive User Experience. Demnach stellt User Experience einen bedeutenden Faktor im Curated Shopping dar. Durch die Gestaltung von positiven Nutzererlebnissen kann der Kundenertragswert gesteigert, langfristige Kundenbeziehungen hergestellt und ökonomischer Erfolg erzielt werden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Rebecca Loeks
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2018
Date of final exam:2018/01/10
First Referee:Amelie Duckwitz
Second Referee:Konrad Scherfer
Degree Program:Online-Redakteur
Language:German
Pagenumber:64
GND Keyword:Benutzerrückmeldung; Electronic Commerce; Electronic Shopping; Erlebniskauf
Institutes:Institut für Informationswissenschaft der TH Köln
URN:urn:nbn:de:hbz:79pbc-opus-11517
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen