Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Chancen und Risiken des Influencer-Marketings für Unternehmen

  • In einer reiz- und insbesondere werbeüberflutenden Gesellschaft gestaltet es sich immer schwerer für Unternehmen potenzielle Kunden zu erreichen. Auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit im Web und speziell in sozialen Medien wenden sich Unternehmen zunehmend an Influencer und integrieren das Influencer-Marketing als festen Bestandteil in ihren Marketingmix. Basierend auf dem bewährten Meinungsführerkonzept genießen Influencer eine hohe Authentizität und hohe Glaubwürdigkeit sowie ein hohes Maß an Vertrauen. Als Absender der Werbebotschaften von Unternehmen besitzen sie ein hohes Beeinflussungspotenzial auf die Wahrnehmung eines Produktes, einer Dienstleistung und einer Marke, auf die Reputation eines Unternehmens sowie schlussendlich auf den Kaufentscheidungsprozess ihrer Rezipienten. Doch der Einsatz des Influencer-Marketings birgt neben Chancen auch Gefahren, die es abzuwägen gilt. Die vorliegende Bachelorthesis beinhaltet eine Einschätzung über die Chancen und Risiken des Influencer-Marketings für Unternehmen zur Erreichung ihrer Unternehmensziele. Dafür wurden die Begriffe des Influencer- Marketings und des Influencers definiert. Anschließend wurden diese mit einem zeitlichen Rückblick zum Ursprung des Influencer- Marketings mit der Entdeckung der Meinungsführer sowie zur Entwicklung des Influencer-Marketings durch soziale Medien eingeordnet. Zudem wurde das Influencer-Marketing als Marketinginstrument durch eine Auflistung der Ziele, einer Einordnung in den Marketing-Mix sowie einer Abgrenzung zum klassischen Marketing betrachtet. Darauf aufbauend wurden die Chancen und die Risiken des Influencer-Marketings abgewogen, sodass abschließend eine Einschätzung über den Einsatz des Influencer- Marketings für Unternehmen zur Erreichung ihrer Unternehmensziele abgegeben wurde.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Katharina Schönstein
Document Type:Bachelor Thesis
Year of first Publication:2018
Date of final exam:2018/01/15
First Referee:Amelie Duckwitz
Second Referee:Konrad Scherfer
Degree Program:Online-Redakteur
Language:German
Pagenumber:59
Tag:Influencer; Meinungsführerkonzept
GND Keyword:Social Media
Institutes:Institut für Informationswissenschaft der TH Köln
URN:urn:nbn:de:hbz:79pbc-opus-11229
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen